Sole-Wasser

NIBE Sole-Wasser Wärmepumpen geeigent für Neu- und Altbau

Erdwärme ist Sonnenenergie die tief im Erdinneren oder auch nur einige Meter unter Ihrem Rasen gespeichert ist. Mit einer Erdwärmepumpe von NIBE versorgen Sie Ihr Zuhause mit Heizung und Warmwasser, sowie an heißen Sommertagen auch mit Kühlung. Dank dieser erneuerbaren Energieart senken Sie Ihre Energiekosten und schaffen ein perfektes Raumklima – zeitgleich leisten Sie auch noch einen Beitrag zum Umweltschutz.

Erdwärme – für höchste Effizienz

Unsere Sole-Wasser-Wärmepumpen zeichnen sich seit Jahren durch hohe Leistungszahlen, Kompaktheit und Einsatzflexibilität aus. Sie werden in Modulbauweise hergestellt und können in unterschiedlichen Leistungsgrößen annähernd jedes Gebäude versorgen.

Sie finden sich gleichermaßen im Neubau wie im Bestand wieder. Darüber hinaus können die Modulbausteine zu einem System mit einem hohen Komfortgrad ergänzt werden. Z.B. Lüftung, Wärmerückgewinnung und Kühlfunktion. Die Modulbauweise bietet größte Flexibilität, denn so können Zusatzmodule zur kontrollierten Wohnungslüftung mit Energierückgewinnung oder Kühlung auch nachträglich installiert werden.

Funktionsprinzip einer Sole-Wasser Wärmepumpe:

Die prinzipielle Funktion einer Wärmepumpe besteht darin, Wärmeenergie bei einem niedrigen Temperaturniveau (aus der Wärmequelle – WQA) aufzunehmen und diese unter Zuführung von mechanischer Energie auf einem höheren, nutzbaren Temperaturniveau an die (Wärmenutzungsanlage – WNA) abzugeben.

Dadurch wird es möglich, die in der Umwelt (Erdreich, Grundwasser) enthaltene Wärmeenergie nutzbar zu machen.

Im Wärmepumpenprozess wird ein Arbeitsmittel, auch als Kältemittel bezeichnet, periodisch verdichtet (komprimiert) und entspannt (expandiert).Im expandierten Zustand wird bei niedriger Temperatur die Wärme aus der Wärmequelle aufgenommen, wobei das Arbeitsmittel verdampft, und im komprimierten, heißen Zustand unter Verflüssigung des Arbeitmittels wieder abgegeben.

Da nach Ablauf eines Arbeitszyklus die Zustandsgrößen des Arbeitsmittels wieder dieselben sind, spricht man bei diesem Vorgang von einem Kreisprozess.Die wichtigsten Bauteile einer Wärmepumpe sind:

Verdichter
Kondensator (Wärmetauscher)
Expansionsventil
Verdampfer (Wärmetauscher)